Lernen

Thema des Monats August

Leben heißt lernen!
Bildung nimmt in unserem Leben und unserer Gesellschaft einen großen Stellenwert ein.
In Deutschland besteht die Schulpflicht, wir haben fast 3 Millionen Studenten und 25.000 Schulen.

Lernen beschränkt sich natürlich nicht nur auf offizielle Bildungsstätten, wir lernen in Gesprächen mit Freunden und Büchern. Vor allem das Internet stellt die größte je dagewesene Informationsquelle da.
Wir sind sogar in der Lage, Maschinen etwas beizubringen mit der Hilfe künstlicher Intelligenz.

Lernen ist ein wichtiger Teil unseres Lebens, aber wie funktioniert lernen? Wie lernen wir am schnellsten und am besten? Passiv oder aktiv lernen? Mehr implizit oder explizit?
Wie funktioniert unsere Bildungspolitik? Ausbildung oder Studium? Vielleicht erreichen wir auch bald das Ende unserer Möglichkeiten?

Diesen Monat geht es um das Thema lernen und alles, was dazu gehört. Wie immer freuen wir uns über eure Gedanken und Kommentare, vielleicht auch über den ein oder anderen Leserbeitrag.

Dazu erschienene Artikel:

Warum gibt es so viele faule Lehrer?

Dinge, die ich nicht verstehe: Chancengleichheit

Schule zwischen Erziehung und Bildung

Geschlechtergetrennter Unterricht?

Wie ich mich organisiere | Zeitmanagement und Produktivität

Schulpflicht in Deutschland?

Unser Schulsystem ist ein Elfenbeinturm

Schulpflicht oder nicht?

Altgriechisch: Eine moderne Reminiszenz