Das Schaf im Wolfspelz

Stellt euch Folgendes vor, ihr geht durch einen Wald und plötzlich seht ihr eine Ameisenstraße vor euch. Weil ihr keine Ameise töten wollt, macht ihr einen großen Schritt für die kleinen Insekten. Die meisten Menschen würden zustimmen, dass es unmoralisch ist, grundlos leben zu nehmen. Für diesen Text nehmen wir das einfach mal so an, es spielt für den Punkt, auf den ich hinaus will, keine große Rolle.

Eine Handlung wird erst dann moralisch, wenn ihr die Möglichkeit habt, euch anders zu entscheiden. Das heißt, wenn ich die Ameise verschone, ist das eine Entscheidung. Wenn ich aber im gleichen Wald einem Bären begegne und einen großen Bogen um ihn mache, ist es keine moralische Entscheidung. Ich wäre schlichtweg nicht in der Lage gewesen, ihm irgendetwas zu tun.

Das ist bei jeder moralischen Entscheidung dasselbe. Die Wahrheit sagen ist nur moralisch, wenn wir lügen können. Eine Maschine, egal wie viel nutzen sie hat, handelt niemals gut, denn sie hat keine Wahl.

Um auf das eigentliche Thema zu kommen, Menschen, die ihren Mangel an Möglichkeiten als moralisch bezeichnen, sind unglaublich gefährlich. Sie können uns dazu bringen, dass wir Schwäche mit moralischen Handeln verwechseln.

Ich bin der Überzeugung, dass du potenziell gefährlich sein musst, um moralisch zu handeln.
Um es an einem Beispiel zu erklären, jemand, der physisch schwach ist und nicht die Möglichkeit hat, mit Gewalt seinen Willen durchzusetzen, er kann in diesem Rahmen nicht gut handeln. Jemand, der stark ist, aber darauf verzichtet, seinen Willen mit Gewalt durchzusetzen, der entscheidet sich moralisch.

Deswegen glaube ich, dass es wichtig ist, rhetorisch, physisch und in jedem anderen Bereich gut und stark genug zu sein, um moralisch zu handeln. Fehlende Stärke darf nicht mit Moral verwechselt werden. Wenn ihr ein Pazifist seid, solltet ihr nicht nur physisch stark sein, sondern am Besten auch noch bewaffnet, denn der Verzicht auf Gewalt ist nur dann moralisch, wenn ihr die Möglichkeit zur Gewalt habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.